ÜBER UNS

Die Firmenhistorie

1975

1975 - Gründung des Unternehmens

Die LANITZ-PRENA FOLIEN FACTORY GmbH ist aus der 1975 gegründeten Firma LANITZ-MODELLBAU in Berlin hervorgegangen. Anfänglich hat sich LANITZ-MODELLBAU mit der Produktion und dem Vertrieb von Flugmodellbaukästen und Zubehör beschäftigt.

Schon Ende der 70er Jahre wurden von uns bereits fabrikmäßig hergestellte Rohbaufertigmodelle auf den Markt gebracht, gefolgt von den ersten FAST-FLUGFERTIG-MODELLEN. Bei der Produktion dieser Modellreihen zeigten sich die Schwachpunkte der üblichen Bespannfolien.

1985

1985 - Produktionsbeginn unter dem Namen ORACOVER®

1985 begann die Produktion dieser Folie unter dem Markennamen ORACOVER®. Durch die weltweit wachsende Nachfrage nach diesem Produkt, haben wir uns entschlossen, den Modellbaubereich ganz einzustellen und uns nur noch mit diesem Produkt zu beschäftigen.

1992

Über uns1992 - Erweiterung der Produktpalette

Im Jahr 1992 wurde die Produktpalette erheblich erweitert und als neuer Produktionsstandort wurde Leipzig ausgewählt. Zu diesem Zweck wurde die aus dem ehemaligen VEB ISOFOL hervorgegangene PRENA-Werk Leipzig GmbH von LANITZ-MODELLBAU reprivatisiert und zur ORACOVER®-Produktionsstätte umgebaut.

1993

1993 - Start der Dreischichtproduktion

Seit 1993 werden hier die ORACOVER®-Produkte in Dreischichtproduktion hergestellt. Parallel dazu wurde ORACOVER® komplett überarbeitet und nach dem neuesten Stand der Technik optimiert. Die durch Herrn Lanitz in Leipzig neu entwickelte Produkttechnologie wurde weltweit patentiert.

1995

1995 - Fusion der Standorte Berlin und Leipzig

Im Jahr 1995 fiel die Entscheidung, LANITZ-MODELLBAU BERLIN und die PRENA-WERK LEIPZIG GmbH zur LANITZ-PRENA FOLIEN FACTORY GmbH zu fusionieren, und dabei wurde auch der Firmenname den tatsächlichen Gegebenheiten angepasst.

1998

1998 - Freigabe für die Luftfahrt

Über uns1998 wurden unsere EASYPLOT® Polyesterfolien von der AIR ACADEMY ZHUKHOVSKY für den militärtechnischen Luftfahrteinsatz geprüft und freigegeben. Auch die Freigabe für zivile Luftfahrzeuge wurde 1998 von der FEDERAL AVIATION SERVICE OF RUSSIA erteilt. Damit war ein erster Schritt für den Einsatz unserer Produkte in der allgemeinen Luftfahrt getan.

2001

2001 - erster Einsatz von ORATEX® Bespanngewebe

Über unsIm Jahr 2001 erfolgte der zweite Schritt mit dem erfolgreichen Einsatz unseres ORATEX® Bespanngewebes im Projekt Leichtbau der Schweizer Fachhochschule Zürich-Winterthur. Unsererseits haben wir dieses Projekt aufgegriffen und ORATEX® 600 und ORATEX® 6000 für die Allgemeine Luftfahrt entwickelt. Wir sind hierbei völlig neue und innovative Wege gegangen.

2006

2006 - spezialisierter Partner von Solar Impulse

Solar Impulse wählte uns als spezialisierten Partner für die Bespannung der Si1 und Si2, da nur unser Betrieb in der Lage war, Über unsentsprechend der vorgegebenen Gewichts- und Leistungsparameter eine sichere Bespannung für diese Flugzeuge zu realisieren. Dabei kommen unsere Qualitätsprodukte ORATEX® und ORALIGHT® zum Einsatz.

Mit unserem technischen Know-how und unseren innovativen Ideen unterstützen wir dieses zukunftsweisende Projekt seit dem Jahr 2006. Das Ziel des Projektes war es, ein Flugzeug zu entwickeln, dass bei Tag und bei Nacht ohne Treibstoff und den damit verbunden Schadstoffen fliegen kann um das immense Potenzial der erneuerbaren Energien zu beweisen.

Von März 2015 bis Juli 2016 absolvierte Solar Impuls erfolgreich die Weltumrundung.

2007

2007 - Bespannung des ersten Motorflugzeuges
Über uns
2007 wurde zum ersten Mal ein Motorflugzeug mit ORATEX® UL600 bespannt. Es handelte sich dabei um eine Mistral.

2008

Über uns2008 - erster Airborne One Kiebitz bespannt

In diesem Jahr konnten wir die erste Bespannung eines Airborne One Kiebitz feiern.

2012

Über uns2012 - weltweit erste Zulassung auf einer Antonow AN2

Das ORATEX® 6000 Gewebe erhielt die weltweit erste Zulassung für eine Antonow AN2

2013

2013 - erste Zertifizierung durch EASA/LBA
Über uns
Im Jahr 2013 erfolgte die erste Zertifizierung durch die EASA/LBA. Seitdem haben wir fortlaufend weitere Zertifizierungen erhalten.

2017

2017 - nicht schrumpfender 2K-Spachtel auf PU-Basis

Im Jahr 2017 entwickelten wir einen nicht schrumpfenden 2K-Spachtel auf PU Basis.


2017 - Website-Relaunch

Website RelaunchDie neue LANITZ-Internetseite geht mit vielen technischen Neuerungen und modernem Design an den Start! Für Sie haben wir unseren Online-Shop schneller, übersichtlicher, komfortabler und informativer gemacht! Wichtigstes Feature: Sie können direkt nach Artikelmerkmalen filtern und finden somit genau das Produkt, was Sie suchen.

Außerdem wurde aus einer Webseite zwei neue Webseiten: unter der www.oracover.de finden Sie weiterhin alles, was den Modellbau-, Bastel- und Kreativbereich betrifft und unter www.lanitz-aviation.com finden Sie nun all unsere Produkte und Infos rund um die Allgemeine Luftfahrt.


Luftsport hat in unserem Hause Tradition.

Mit 14 Jahren hat der Alleingesellschafter, Geschäftsführer und Patentinhaber, Siegfried Lanitz, seine Liebe zum Flugmodellsport entdeckt. Noch heute lässt er es sich nicht nehmen, Produktentwicklungen aus der Sicht des Flugmodellsportlers vorzunehmen, und erst wenn er privat als Modellbauer von einer Neuentwicklung 100% überzeugt ist, geht diese in Produktion. Seine Philosophie: Das BESTE ist für die Flugmodelle meiner Kunden gerade gut genug. Auch unsere Produkte im Bereich der allgemeinen Luftfahrt werden von Ihm persönlich auf Alltagstauglichkeit getestet.

Übrigens: Falls Sie einmal Fragen rund um die Bespannung haben: Wir sind immer für SIE da! Mailen Sie uns, faxen Sie uns, oder rufen Sie uns einfach an. Viel Spaß auf unserer Homepage wünscht die

LANITZ-PRENA FOLIEN FACTORY GmbH

Lade ...