ausreichend verfügbar ORATEX UL600 gerades Abdeckband, Breite: 76 mm bis 100 mm cub gelb, Länge: 25 m

For further information please contact our ambassador Lars Gleitsmann from Better Aircraft Fabric via mail: Lars@betteraircraftfabric.com.
There you will get full service and competent advice.

Beschreibung



Auf alle Produkte in der Ausführung "EASA oder LBA zertifiziert" wird eine zusätzliche Aufwands-, Prüf- und Zertifizierungsgebühr von 10% erhoben.

ORATEX® UL 600 GERADES ABDECKBAND

VERARBEITUNGSANLEITUNG

Die Verarbeitung von ORATEX® ABDECKBAND ist denkbar einfach.

A: Bei Bespannungsvernähung Der Nahtbereich des Nähfadens wird mit einem Abstand von ca. je 5 mm nach rechts und links mit Klebeband abgeklebt und mit ORATEX® Dispersionsheißsiegelkleber (Best.-Nr. 0974 - 0989) eingestrichen. Das Klebeband wird danach sofort wieder entfernt und man lässt den Kleber über Nacht trocknen. Danach wird der Nahtbereich mit dem ORATEX® GEZACKTEM oder GERADEM ABDECKBAND überbügelt. Die Bügeltemperatur soll zwischen 110°C und 120°C liegen. Wird eine höhere Temperatur gewählt, besteht die Gefahr, dass das ORATEX® ABDECKBAND schrumpft.

WICHTIG: ORATEX® GEZACKTES ABDECKBAND und ORATEX® GERADES ABDECKBAND müssen in jede Richtung 10 mm breiter gewählt werden, als der aufgebrachte Kleber, damit dieser vollständig abgedeckt wird und nicht hervorblitzt.

B: Als Turbulatorenband Bügeln Sie das ORATEX® GEZACKTE ABDECKBAND oder das ORATEX® GERADE ABDECKBAND an der gewünschten Stelle auf. Die Bügeltemperatur soll zwischen 110°C und 120°C liegen. Wird eine höhere Temperatur gewählt, besteht die Gefahr, dass das ORATEX® ABDECKBAND schrumpft. Bei schwierigen Untergründen kann, wie bei Version “A” auch vor dem Bebügeln zusätzlich der ORATEX® Dispersionsheißsiegelkleber aufgebracht werden.

Das ABDECKBAND ist je nach Verwendung zu bestellen:

Version 1:

ABDECKBAND für Vernähungen an der Rippe:

Siehe ORATEX® Manual 89-02 - Rib Lacing.

Soll das ABDECKBAND zur Verstärkung des Gewebes bei einer Vernähung an der Rippe dienen, muss es in individueller Rippenbreite bestellt werden.

Version 2: ABDECKBAND in der Standardbreite für Überdeckungen und als Opferband entlang der Flügelnase: Um die Bespannung vor Einschlägen, verursacht zum Beispiel durch den Propellerstrom, zu schützen, bringt man das ABDECKBAND entlang der Flügelnase an. Standardbreiten sind: 25 mm, 50 mm, 75 mm, 100 mm, 125 mm, 150 mm


Vor Ihrer Bestellung bitte beachten: Für zertifizierte Flugzeuge ist zwingend zu beachten, dass Sie zur legalen Einrüstung eine Engeneering Order zum STC für ihr Flugzeug benötigen. Alle nötigen Informationen dazu finden Sie hier

Merkmale

Abfluggewicht (MTOW) in Kg 600
Art der Verarbeitung Bügeln
Art des Artikels gerades Abdeckband
Breite variabel 76 bis 100 mm
Farbcode 030
Farbe cub gelb
Farbserie Oratex
Länge in m 25

Frage zu diesem Artikel

.

Rechtliche Hinweise:
* Unser Angebot richtet sich an Endverbraucher. Deshalb sind alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer z.Zt. 19% sowie zuzüglich Versandkosten.

Abbildungen können ähnlich sein. Für Produktinformationen können wir keine Haftung übernehmen. Abgebildetes Zubehör ist im Lieferumfang nicht enthalten. Logos, Bezeichnungen und Marken sind Eigentum des jeweiligen Herstellers. Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.

Lade ...